myPT | Kontakt | Hilfe | Presse | Impressum

24.04.2014

Home Hardware Video/Audio Software DVD/Blu-ray Haushalt Haus/Garten Fon/Fax mehr
Top-Produkte | Neu im Katalog | Top-Tests
SUCHE
  Preislimit von  bis   EUR  
>> >> >>

Digitalkameras

   

Preisvergleich von 658 Produkten

     

Kategorien

Digitalkameras
Hersteller:
Produktlinie:
    mehr Auswahlmöglichkeiten
Listenansicht | Bildergalerie Sortierung nach
 
Canon EOS 700D 18-55mm

Canon EOS 700D 18-55mm

Spiegelreflexkamera Set mit 18-55 mm Objektiv – Mit der Canon EOS 700D SLR-Digitalkamera machen Sie erstklassige Fotos und Videos - in höchster…

1 TestergebnisVideo

ab 559.99 EUR 39 Preise vergleichen
Nikon D5300

Nikon D5300

24,2 Megapixel SLR-Digitalkamera – Nikon D5300 - Digitalkamera - SLR - 24.2 Mpix - 3 x optischer Zoom AF-S VR DX 18-55-mm-Objektiv - Wi-Fi.…

ab 631.00 EUR 176 Preise vergleichen
Sony Cyber-shot DSC-HX300

Sony Cyber-shot DSC-HX300

50-fach Zoom Kompaktkamera – Die Sony DSC-HX300 Kompaktkamera erscheint im eleganten Gehäuse und besten Aufnahmefunktionen. Integriert wurde ein…

Video

ab 299.00 EUR 21 Preise vergleichen
Nikon D5200

Nikon D5200

SLR-Digitalkamera 24,1 Megapixel Body – Mit der Nikon D5200 SLR-Digitalkamera stellt der Hersteller den Nachfolger der D5100 Mittelklasse…

2 TestergebnisseVideo

ab 509.00 EUR 35 Preise vergleichen
Sony Alpha 6000 Kit 16-70 mm Systemkamera schwarz

Sony Alpha 6000 Kit 16-70 mm Systemkamera schwarz

Sony Digitalkamera – Sony a6000 (Alpha 6000) ILCE-6000L - Digitalkamera - spiegelfreies System - 24.3 Mpix - 4.4 x optischer Zoom - Carl Zeiss 16-70mm lens - Wi-Fi - Schwarz

ab 1649.00 EUR 4 Preise vergleichen
Canon Powershot S110

Canon Powershot S110

Kompaktkamera mit WLAN – Die Canon Powershot S110 Digitalkamera sorgt mit 12.1 Mpix und 5-fach optischen Zoom für perfekte Aufnahmen. Die Kamera…

1 TestergebnisVideo

ab 218.98 EUR 26 Preise vergleichen
Canon EOS 600D 18-55mm

Canon EOS 600D 18-55mm

Spiegelreflexkamera Full HD Schwenkdisplay – Mit der Canon EOS 600D erleben Sie hervorragende Fotos in höchster Auflösung. Die Kamera besitzt…

User-Bewertung: (1 Bewertung) / 5 Testergebnisse

ab 444.00 EUR 4 Preise vergleichen
Panasonic Lumix DMC-TZ61 Kompaktkamera silber

Panasonic Lumix DMC-TZ61 Kompaktkamera silber

Panasonic Digitalkamera – Panasonic Lumix DMC-TZ61 - Digitalkamera - Kompaktkamera - 18.1 Mpix - 30 x optischer Zoom - Leica - Wi-Fi - Silber

ab 385.00 EUR 11 Preise vergleichen
Sony Alpha 6000 Kit 16-50 mm Systemkamera silber

Sony Alpha 6000 Kit 16-50 mm Systemkamera silber

Sony Digitalkamera – Sony a6000 (Alpha 6000) ILCE-6000L - Digitalkamera - spiegelfreies System - 24.3 Mpix - 3 x optischer Zoom 16-50-mm-Objektiv - Wi-Fi - Silber

ab 758.99 EUR 13 Preise vergleichen
Canon EOS 1200D Einsteiger Spiegelreflexkamera Kit 18-55 mm

Canon EOS 1200D Einsteiger Spiegelreflexkamera Kit 18-55 mm

Canon digitale Spiegelreflexkamera – Canon EOS 1200D - Digitalkamera - SLR - 18.0 Mpix - 3 x optischer Zoom EF-S 18-55-mm-IS-II-Objektiv - Schwarz

ab 345.99 EUR 60 Preise vergleichen
Nikon D3200 Spiegelreflexkamera Kit 18-55-mm + 55-200-mm

Nikon D3200 Spiegelreflexkamera Kit 18-55-mm + 55-200-mm

Nikon digitale Spiegelreflexkamera – Nikon D3200 - Digitalkamera - SLR - 24.2 Mpix - 3 x optischer Zoom AF-S DX 18-55-mm- und 55-200-mm-VR-Objektiv - Schwarz

ab 598.99 EUR 11 Preise vergleichen
Sony a7 ILCE-7

Sony a7 ILCE-7

24.3 Mpix SLR-Digitalkamera – Sony a7 (Alpha 7) ILCE-7 - Digitalkamera - spiegelfreies System - 24.3 Mpix nur Gehäuse - Wi-Fi - Schwarz

ab 1228.89 EUR 22 Preise vergleichen
Pentax K-50 18-55mm + 50-200mm

Pentax K-50 18-55mm + 50-200mm

Outdoor SLR-Kamera mit zwei Objektiven – Die Pentax K-50 Spiegelreflexkamera erscheint im wetterfesten Gehäuse und ist äußerst robust. Damit…

Video

ab 390.00 EUR 26 Preise vergleichen
Samsung WB2100

Samsung WB2100

Digitalkamera 35-fach Zoom – Mit der Samsung WB2100 Kompaktkamera gelingt Ihnen jede Aufnahme, selbst aus der kniffeligsten Perspektive. Die…

Video

ab 158.01 EUR 8 Preise vergleichen
Panasonic Lumix DMC-TZ 41

Panasonic Lumix DMC-TZ 41

Kompaktkamera 18,1 Mpix – Die Panasonic Lumix DMC-TZ 41 Travelzoom-Kamera verfügt über ein elegantes Gehäuse und macht tolle Aufnahmen. Die…

2 Testergebnisse

ab 248.95 EUR 73 Preise vergleichen
Canon EOS 700D 18-135mm

Canon EOS 700D 18-135mm

Spiegelreflexkamera – Die Spiegelreflexkamera Canon EOS 700D bietet neben dem klassischen Blick über den Spiegel auch einen Live View-Modus. Die…

ab 798.38 EUR 18 Preise vergleichen
Fujifilm FinePix S4800

Fujifilm FinePix S4800

Kompaktkamera 30-fach Zoom – Die Fujifilm FinePix S4800 Kompaktkamera bringt Sie ganz nah an Ihr Motiv. Die Digitalkamera ist leicht und verfügt…

ab 129.99 EUR 13 Preise vergleichen
Nikon D7100

Nikon D7100

SLR-Kamera Gehäuse 24 Mpix. – Die Nikon D7100 SLR-Digitalkamera präsentiert sich voller Leistung und Vielfalt. Die Spiegelreflexkamera verfügt…

1 Testergebnis

ab 888.00 EUR 20 Preise vergleichen
Praktica Luxmedia 16-Z24S

Praktica Luxmedia 16-Z24S

24-fach Zoom Digitalkamera – Die Praktica Luxmedia 16-Z24S Superzoom-Kamera macht tolle Aufnahmen zur jeder Gelegenheit. Die Features sind: 16.0…

ab 155.00 EUR 11 Preise vergleichen
Panasonic Lumix DMC-FZ200

Panasonic Lumix DMC-FZ200

Bridge-Digitalkamera 24-fach Zoom – Die Panasonic Lumix DMC-FZ200 Systemkamera ist der neue Star in der Superzoom-Reihe des Herstellers. Die…

User-Bewertung: (1 Bewertung) / 5 TestergebnisseVideo

ab 357.98 EUR 21 Preise vergleichen
   

Digitalkamera Preisvergleich in Video & Audio; Preise von 658 Produkten vergleichen (Stand: 24.4.14)

vorige Seite| Seite: 1  2  3  4  ...  14  ...  27  ...  33 |nächste Seite

Meinungen zu Digitalkameras •

Meinung zu Panasonic Lumix DMC-FZ200 von Wolters am 09.08.2013:

Die Lumix Kompaktkamera ist eine sehr gute Kamera für alle die mehr wollen. Ich nutze die Kamera jetzt seit ein paar Wochen und bin begeistert wie gut die Aufnahmen sind. Der Zoom sowie die unterschiedlichen Funktionsmodis sind vielfältig und lassen sich auf fast jede Bedingung ausrichten. Top!

Bewertung: 10


Meinung zu Canon EOS 600D 18-55mm von Big-Klick-Boy am 04.08.2011:

Der Umstieg von meiner heiß geliebten Nikon D100 viel mir sichtlich schwer doch ist bei Ihr auch so langsam der Zahn der Zeit gekommen. Also habe ich mir nach einer aktuelleren Version umgesehen. Eigentlich sollte es wieder eine Nikon werden, doch dann viel mir die Canon 600D ins Auge. Nach den ganzen Positiven Bewertungen und Testergebnissen habe ich mir die SLR mal im Multimediamarkt genauer angesehen. Die Spiegelreflexkamera liegt gut in der Hand und hat ziemlich viele Funktionen die mir auf den ersten Blick unendlich schienen. Nach langem hin und her und Überredungskünste meiner Frau habe ich Sie mir dann hier für einen guten Preis bestellt.

Meine Erfahrungen mit der Canon kurz zusammengefasst:

+ tolle Verarbeitung mit einem widerstandsfähigen Gehäuse
+ großes und schwenkbares Display mit guter Sicht auch bei Sonne
+ gute Handhabung des Akku und Kartenfaches ermöglicht ein schnelles Wechseln
+ alle Einstellungen der Kamera sind schnell und einfach zu erreichen bzw. auszuführen (wenn man Sie dann erst mal kennengelernt hat)
+ gute Ergebnisse mit dem Videomodus und der Liveview was ich bis jetzt ausprobiert habe
+ die Bildqualität der SLR ist einfach einzigartig und kein Vergleich zu meinem alten Schätzchen
+ 18 Megapixel Sensor ohne Worte zu 6,1 MP meiner Nikon
+ das 18-55 mm Objektiv ist wirklich gut für ein Kit-Objektiv, wobei ich mir jetzt schon zwei weitere bestellt habe…

Bewertung: 10


Die dargestellten Bewertungen spiegeln nicht die Meinung von PreisTrend.de wieder, sondern sind vielmehr die individuellen und subjektiven Meinungen der jeweiligen Verbraucher.


Produktbewertung schreiben und gewinnen!

PreisTrend verlost unter allen Produktbewertungen monatlich 10 Amazon-Gutscheine im Wert von je 10 €.
Weitere Informationen erhalten Sie unter unseren Teilnahmebedingungen.

Tipps & Ratschläge rund um Digitalkameras •

Der Digitalkamera-Markt ist in den letzten Jahren immer umfangreicher geworden und ständig kommen neue Modelle mit neuen technischen Raffinessen hinzu. Wer kennt sich da noch richtig aus? Unsere Einkaufsberatung soll Ihnen bei der Kamera-Auswahl ein wenig Unterstützung bieten.

Welche Digitalkamera-Typen gibt es?

Hier erklären wir Ihnen die Hauptunterschiede und Einsatzbereiche der vier geläufigsten Digitalkamera-Typen: Kompaktkameras, Superzoom-/Bridgekameras, Spiegelreflexkameras und 3D Kameras.

Kompaktkameras

Das wohl beliebteste Digitalkamera-Format ist das der digitalen Kompaktkamera. Man unterscheidet diese Kameras in Kompaktkameras, Ultrakompaktkameras und Modulwechselkameras. Alle drei Gerätetypen sind klein, handlich, funktionell und für den allgemeinen Gebrauch konzipiert. Diese Allroundtalente sind, aufgrund des geringen Gewichtes, leicht zu transportieren und passen in jede Tasche. Bei zahlreichen Modellen kommt auch der individuelle Farbgeschmack nicht zu kurz und viele Digitalkamera-Hersteller präsentieren die Gehäusefarben ihrer Produktlinien in sämtlichen Farbtönen.

Kompaktkameras sind universell einsetzbar und verfügen über auswählbare Szenenmodi und umfangreiche Spezialfunktionen. Der Trend hierbei geht zu Weitwinkelobjektiven, größeren Monitoren und intelligenten Funktionen. So unterstützt ein breites Feature-Repertoire den Fotografen mit Bildstabilisation, Weißabgleich oder einem intelligenten Szenenerkennungssystem bei seiner Fotosession und gewährt eine hohe Bildqualität. Manuelle Steuerungen sind eher die Ausnahme geworden.

Bei Ihrer Suche wird Ihnen sicherlich auch der Begriff Ultrakompaktkamera begegnet sein. Dieser Digitalkamera-Typ ist nur eine weitere Bezeichnung für eine äußerst leichte, noch schlankere und designorientierte Kompaktkamera. Modulwechselkameras sind im Prinzip nichts anderes als Kompaktkameras – halt nur mit wechselbaren, individuellen Objektiv-Modulen.

Superzoom-/ Bridgekameras

Dieser Digitalkamera-Typ vereinigt Eigenschaften von Kompakt- und Spiegelreflexkameras und stellt in Hinblick auf die Ausstattungs-, Qualitäts- und Funktionsmerkmale quasi eine Technik-Brücke (engl. Bridge) zwischen den beiden Konstruktionsarten da. Vielfach liest man auch den Begriff Prosumerkamera für diese Modelle.

Dieser Digitalkamera-Typ besitzt ein festes, nicht wechselbares Objektiv, welches je nach Hersteller über ein extrem leistungsfähiges Zoom verfügt. Der Begriff "Superzoom" findet häufig in der Werbung Verwendung ab 20 fach. Modelle der gehobenen Superzoom-Klasse verfügen, neben den Vollautomatikfunktionen ähnlich einer Kompakten, auch über manuelle Einstellmöglichkeiten. Diese Halbautomatik ermöglicht es den Amateurfotografen beispielsweise, die Blende oder Belichtungszeiten zu steuern. Elektrische Sucher, Blitzschuh und ein manuell bedienbarer Zoomring gehören heutzutage zum Standard der Oberklasse der Superzoomer.

Die Bridgekamera ähnelt einer Spiegelreflexkamera. Sie ist aber leichter, handlicher und einfacher zu bedienen. Da zahlreiche praktische und automatische Hilfsfunktionen vorhanden sind, ist diese Digitalkamera ebenfalls für alle Anwendergruppen geeignet. Als Vorteile spielt die Bridgekamera ihren günstigen Preis, ihre leistungsstarke Zoom- und Halbautomatikfunktion aus, welche speziell Fotografen mit Schwerpunkten in der Landschafts-, Portrait- und Makrofotografie ansprechen.

3D Digitalkameras

Den neuesten Trend auf dem Digitalkamera-Markt stellen zweifelsohne die innovativen 3D Kameras dar, mit deren Hilfe sich räumliche Fotos erstellen lassen, welche im Anschluss an die Aufnahme auf dem integrierten Kameradisplay, sowie auf unterstützten 3D-Fernsehern oder 3D-Bilderrahmen betrachtet werden können. 3D Kameras arbeiten hierfür nach dem Prinzip der menschlichen Sehkraft: Da unsere Augen rund 6 cm voneinander entfernt liegen, nehmen sie ihre aktuelle Umgebungssituation aus zwei leicht voneinander abweichenden Blickwinkeln wahr. Das menschliche Gehirn konzipiert aus beiden Bildern schlussendlich ein zusammengefügtes Gesamtbild mit räumlicher Tiefe. Mit einer ähnlichen Vorgehensweise arbeiten auch die neuartigen 3D Kameras.

3D Kameras benutzen je nach ausgewähltem Modell unterschiedliche Aufnahmeverfahren: Die momentan besten 3D-Ergebnisse liefern 3D Kameras, die über zwei eingebaute Objektive verfügen. Derartige Modelle nehmen zeitgleich zwei verschiedene Fotos auf und verwandeln sie im Anschluss an die Aufnahme in eine Bilddatei mit räumlicher Tiefe. Ein wenig getrickst wird hingegen bei 3D Kameras, die lediglich über ein Objektiv verfügen. Hier knipst der Anwender zuerst ein einzelnes Foto, welches nach der Aufnahme in transparenter Form auf dem Display angezeigt wird. Um letztendlich einen dreidimensionalen Effekt erzielen zu können, schwenkt der Fotograf seine Kamera schließlich um einige Zentimeter nach rechts, bei einer erzielten Deckung zwischen Transparent- und Livebild nimmt diese automatisch ein weiteres Bild auf. Als Speicherformat verwenden nahezu sämtlichen 3D Kameras das Format MPO. Anders, als bei herkömmlichen Aufnahmen benötigt man für die Betrachtung derartiger Bilddateien jedoch ein 3D-fähiges Abspielgerät. Eine weitere Alternative sind Fotoabzüge auf spezieller Lentikularfolie, welche sich auch ohne 3D-Brille zusammen mit Freunden und Verwandten begutachten lassen.

Spiegelreflexkameras

Dieser Digitalkamera-Typ findet in der semi- und professionellen Fotografie seinen Einsatz und richtet sich aufgrund seiner Komplexität an anspruchsvolle Fotografen. Er deckt das mittlere bis obere Preissegment ab. Für diese Digitalkamera hat sich der Begriff digitale SLR Kamera (engl. Single-Lens Reflex) eingebürgert. Da im Vergleich zu den Kompakt- und Bridgekameras oft deutlich größere Aufnahmesensoren eingebaut werden, fällt dieser Modelltyp meist größer und schwerer aus.

Diese Digitalkameras erreichen eine äußerst gute Bildqualität, denn die größeren Sensoren bieten mehr Reserven für hohe Auflösungen und zeigen gutes Rauschverhalten. Im Zusammenspiel mit lichtstarken Objektiven ermöglichen sie - bspw. bei selektiver Schärfeeinstellung - mehr manuelle Gestaltungsmöglichkeiten.

Manuelle und halbautomatische Belichtungsprogramme gehören zum Standard. SLR-Kameras bieten, neben einer schier unendlichen Anzahl von Nutzungs- und Einsatzmöglichkeiten, den großen Vorteil, dass Objektive gewechselt und den jeweiligen Licht- und Aufnahmesituation individuell angepasst werden können. Wie bei den analogen Spiegelreflexkameras verwenden die meisten Hersteller eigene Objektivsysteme, weshalb sich SLR-Fotografen in der Regel auf eine Marke und damit auf ein System festlegen müssen.

Für Verschmutzungen sind diese Digitalkameras besonders anfällig, denn durch wiederholten Objektivwechsel kann leicht Staub in den Spiegelkasten eindringen. Auch mechanischer Abrieb oder grober Schmutz können sich, bei unsachgemäßer Reinigung und Lagerung, in verringerter Bildqualität widerspiegeln. Die Hersteller bieten unterschiedliche technische Verfahren an, um dieses Problem zu mindern. Daher sollten interessierte Käufer sich nicht von diesem kleinen Manko erschrecken lassen.

Wer sich von den Abmessungen, der schweren Zusatz-Ausrüstung und dem hohen Anschaffungspreis einer SLR-Kamera nicht abschrecken lässt, den belohnt dieser Digitalkamera-Typ mit hochwertigen Bildern. Egal, ob Sie Sportaufnahmen, Familienfotos, Akt- oder Landschaftsfotografie bevorzugen - eine digitale Spiegelreflexkamera ist, durch ihre universelle und individuelle Einsatzmöglichkeit, all Ihren Anforderungen gewachsen.

Fazit, Features und Testergebnisse

Digitalkameras gibt es in fast allen Farben, Größen, Ausstattungsvarianten – und für jedes Budget! Besonders beliebt sind in letzter Zeit auch wasserabweisende bzw. wasserdichte Digitalkameras, die sich hervorragend für Aufnahmen bei sportlichen Outdoor-Aktivitäten eignen. Für Fotos in größeren Tiefen, wie sie von ambitionierten Tauchfotografen gemacht werden, empfehlen wir aber Kameras aus unserer Unterwasserkamera-Kategorie. Allerdings ist der Anschaffungspreis einer Unterwasser-Digitalkamera recht hoch und es reicht in den meisten Fällen schon aus, seine Digitalkamera in ein passendes UW-Gehäuse zu verstauen. Wenn Sie sich für einen Digitalkamera-Typ entschieden haben, empfehlen wir Ihnen, sich in Ruhe eine engere Produkt-Auswahl zusammen zu stellen. Um Ihren Favoriten zu finden, empfehlen wir die Verwendung unserer Kategoriefilter und der Blick ins technische Datenblatt.

Vergleichen Sie auch die technischen Angaben verschiedener Digitalkameras. Nutzen Sie dazu unsere Produktvergleichs-Funktion. Testergebnisse und Kundenmeinungen sind ebenfalls hilfreiche Kriterien bei der Produktauswahl. Sinnvolle Erweiterungs-Sets und nützliches Zubehör erweitern den Anwendungs- und Einsatzbereich Ihrer Kamera - ein Blick in unser Zubehör-Sortiment lohnt sich daher immer wieder.

…Sie suchen Ihr Produkt aus und PreisTrend liefert Ihnen den besten Preis

 

  © 2014 by PreisTrend