myPT | Kontakt | Hilfe | Impressum

23.10.2017

Home Hardware Video/Audio Games/Konsolen Haushalt Haus/Garten Fon/Fax mehr
Top-Produkte | Neu im Katalog | Top-Tests
SUCHE
  Preislimit von  bis   EUR  
>> >> >>

Logitech - Infos

       

Hauptmenü •

Trends

Produkt-Hitliste Shopbewertungen Hersteller-Übersicht

Info

Werbung Mitmachen Rechtliches

Informationen zu Logitech •

Logitech - Firmenlogo Logitech auf Google-Maps anzeigenLogitech GmbH
Streiflacher Strasse 7
82110 Germering
Weblink: Homepage Fon:
Fax:
089/894670
089/89467200
Logitech auf Facebook folgenLogitech über TwitterLogitech Produktinfos im Blog ansehenLogitech Videos bei YouTube ansehen

Allgemeines

Der Name Logitech steht in der ganzen Welt für qualitativ hochwertige Produkte rund um den Computer. Logitech vertreibt neben Mäusen, Headsets, Lautsprecher-Systemen und wireless-fähigen Geräten auch Fernbedienungen und weiteres Zubehör für Konsolen und Personalcomputer.

Unternehmensgeschichte

Daniel Borel und ein paar Studienfreunde starteten das Unternehmen Logitech im Jahre 1981, auf einem Bauernhof in Apples (Schweiz), mit dem Gedanken eine Softwarefirma zu gründen. Nur ein Jahr später wurde die erste P4-Maus der Welt präsentiert und die Serienproduktion gestartet. Fast gleichzeitig startete auch der bis heute größte Konkurrent Microsoft seine Fertigung. Weitere Modelle folgen im Jahr 1985. Wegen des großen Erfolgs beschließt Logitech im Jahr 1988, sich an den Börsen in Zürich und Genf listen zu lassen. Kurz darauf erscheint der erste Handscanner "Scan-Man", dem leider weniger Erfolg beschieden war. Es folgte die Planung und Weiterentwicklung von neuen Scannern und Mäusen in den nächsten Jahren.

Im Jahr 1991 erschien die erste kabellose Funk-Maus. Eine Maus, speziell für Kinder, wurde der Öffentlichkeit präsentiert. Nur ein Jahr später folgte die Digitalkamera für unter 100 Dollar und 1995 die erste Webcam, die als Zubehör für Spiele galt. Bereits 1996 hatte Logitech die 100-millionste Maus verkauft und ging ein Jahr später auch an die New Yorker Börse. Eine weitere Innovation kam 1998 auf dem Markt, der Cordless Desktop, eine kabellose Verbindung aus Tastatur und Maus. Es folgte eine Lenkradserie. 1999 ist die Zahl der verkauften Mäuse auf 200 Millionen gestiegen. Die kabellosen Tastaturen verkauften sich innerhalb eines Jahres zwei Millionen mal. Die Marktführerschaft wurde 2001 durch die Zusammenarbeit mit Labtec Inc. (Lautsprechersortimente) erreicht. Parallel wurden die ersten optischen Geräte - für den PC und für die PLaystation 2 - vorgestellt.

Im Jahr 2003 wurde die 500-millionste Maus verkauft und der Höhepunkt erreicht. 55 Prozent aller Systeme werden mit Logitech-Zubehör verkauft. Die erste Laser-Maus der Welt rollt vom Band und findet auf den Schreibtischen der Menschen ihren Platz. Seinen Erfolg führt Logitech mit den Universalfernbedienungen weiter. Die Technik der Laser-Mäuse reifte in den folgenden Jahren weiter aus und Ende 2008 konnte die milliardste Maus abgesetzt werden.

Logitech heute

Heute kann Logitech einen jährlichen Umsatz von ca. 2,370 Milliarden Dollar verzeichnen und einen Beschäftigtenstamm von 9400 Mitarbeitern vorweisen. Leider müssen auch im Jahr 2009 - trotz Gewinnsteigerung - ungefähr 15 Prozent der Belegschaft einem Stellenabbau unterzogen werden. Wir sind uns jedoch sicher, dass es auch in Zukunft weitere tolle Produkte des Marktführers Logitech geben wird.

Kategorien mit Produkten von Logitech:

Top-Hersteller •

LEGO Playmobil Bosch Samsung Mattel Kosmos Cybex Ravensburger Beuchat Cressi Sub

Top-Produkte •

Logitech H800 Logitech Solar Keyboard K750 Logitech Wireless Desktop MK710 Logitech MK270 Logitech Wireless Performance Combo MX800 - Tastatur und Maus Logitech Illuminated Living-Room K830 - Tastatur Logitech H110 Logitech S120 Logitech Wireless Mouse M510 Logitech Gaming Mouse G602 Logitech Wireless Combo MK520 Logitech Z906 Logitech G930 Logitech M90 Logitech Gamepad F310

 

  © 2017 by PreisTrend