myPT | Kontakt | Hilfe | Impressum

24.01.2017

Home Hardware Video/Audio Games/Konsolen Haushalt Haus/Garten Fon/Fax mehr
Top-Produkte | Neu im Katalog | Top-Tests
SUCHE
  Preislimit von  bis   EUR  
>> >> >> >> >>

Infrarotkabinen

   

Preisvergleich von 2 Produkten

     

Kategorien

Infrarotkabinen
Listenansicht | Bildergalerie Sortierung nach
 
 

Infrarotkabinen

Wärmekabine – Infrarotwärmekabinen verschiedener Fabrikate. Form, Farbe und Leistungsmerkmale der Infrarotkabine variieren. Bitte lesen Sie die…
Wellnessprodukte

User-Bewertung: (2 Bewertungen)

ab 619.00 EUR 29 Preise vergleichen
 

Karibu Classic 1

Wärmekabine für 1 Person – Infrarotkabine für 1 Person - Maße ca.: B x T x H: 104 x 89 x 185 cm - 4 Magnesiumoxydstrahler (zum Schutz vor Elektrosmog)a…
Wellnessprodukte

User-Bewertung: (1 Bewertung)

ab 1329.00 EUR 2 Preise vergleichen
 

Infrarotkabine Preisvergleich in Wellnessprodukte; Preise von 2 Produkten vergleichen (Stand: 24.1.17)

Meinungen zu Infrarotkabinen •

Meinung zu Karibu Classic 1 von Kai am 06.02.2013:

Als unsere Kinder das Haus verließen, begann ich mit einem groß angelegten Umbau. Im Keller haben wir einen Abstellraum gekachelt und gefließt, um einen Duschraum zu erhalten. In einem weiteren Raum wurde eine Sauna eingebaut. Den zentralen Raum mit Wendeltreppe zur Wohnung haben wir als Ruheraum ausgestattet. In ihm steht nun auch unsere neueste Erwerbung, die Karibu Infrarotkabine, da meine Frau es nicht so mit der Sauna hat. Obgleich ich nach wie vor meine Sauna bevorzuge, kann ich der Wärmekabine nur ein sehr gutes Zeugnis ausstellen.

Bewertung: 10


Meinung zu Infrarotkabinen von Anita am 09.11.2009:

"Flitzebogen-Bretter" - Was der Markenhersteller WEKA uns da geliefert hat, grenzt schon an Frechheit. Die Wandbretter waren zu 30% krumm und stark in sich gerundet und verboden. Eine saubere Verarbeitung wie man es von "Nut und Feder" Systemen kennt, war nur mit großem Arbeits- und Zeitaufwand möglich. Am liebsten hätte ich WEKA die Kabine um die Ohren geworfen. Denn billig war die Infrarotkabine nicht und WEKA ist ja nun auch kein unbekannter Hersteller in diesem Bereich. Ich rate daher Jedem der in den Genuss einer Infrarotkabine kommen möchte, einen Aufbauservice zu ordern. Andernfalls ist die Vorfreude ganz schnell weg! Die Kabine kriegt als Beurteilung ein "Miserabel" punkto Preis-/Leistungsverhältnis. PS: Die Kabine habe ich wie mein Vorredner ebenfalls über ein Baumarkt gekauft. Ich dachte, da weiß man was man bekommt - Pustekuchen :-(

Bewertung: 4


Die dargestellten Bewertungen spiegeln nicht die Meinung von PreisTrend.de wieder, sondern sind vielmehr die individuellen und subjektiven Meinungen der jeweiligen Verbraucher.


Tipps & Ratschläge rund um Infrarotkabinen •

Informationen zur Infrarotkabine

Als Alternative zur klassischen Sauna hat sich in den vergangenen Jahren die Infrarotkabine fest auf dem Markt etabliert. Sie bietet dem Käufer ähnliche Vorteile für die Gesundheit wie der Klassiker, kann dafür aber einfach über eine normale Steckdose betrieben werden und gilt als besonders schonend für das Herz-Kreislauf-System. Allerdings sollte beim Kauf einer Infrarotkabine auf eine gute Qualität des Produktes geachtet werden, ansonsten kann die Freude an der Neuerwerbung schnell nachlassen.

Im Gegensatz zur Sauna wird bei der Infrarotkabine der Körper des Benutzers direkt erwärmt und nicht nur indirekt durch die Umgebungsluft im Raum. Die Strahlung dringt durch die Haut in den Körper ein und erwärmt den Organismus von innen. Dadurch wird die Körpertemperatur langsam und gleichmäßig erhöht, was als besonders schonend gilt. Der Vorteil für die Gesundheit soll dennoch groß sein: Durch die Wärme werden Verspannungen gelöst und Rückenschmerzen gelindert. Das Schwitzen fördert die Durchblutung und verbessert den Stoffwechsel, wodurch die Entgiftung des Körpers angeregt und das Immunsystem stimuliert wird.

Bei den Infrarot-Kabinen unterscheiden sich die einzelnen Modelle vor allem durch die verwendete Infrarot-Strahlung. Die Hersteller verwenden meist die mittelwellige IR-B-Strahlung oder die langwellige IR-C-Strahlung, die beide nicht sehr tief in die Haut eindringen. Außerdem werden in den Infrarotkabinen unterschiedliche Strahlerarten eingesetzt. In den klassischen Kabinen kommen Quarzsand-, Magnesium-Oxyd- oder Keramik-Strahler zum Einsatz, die den Körper punktuell beleuchten. Es gibt inzwischen aber auch Kabinen mit Flächenstrahlern, die ein gleichmäßiges Infrarotfeld erzeugen sollen. Sogenannte Folienstrahler werden schließlich zwischen Innen- und Außenwand eingebaut. So bleiben die Geräte unsichtbar, die Strahlung muss aber erst einmal das Holz überwinden, was den Energieverbrauch erhöht.

Bei der Auswahl einer passenden Infrarotkabine sollte darauf geachtet werden, dass sie möglichst wenig Strom verbraucht. Außerdem werden die Kabinen in der Regel als Selbstbausatz angeboten. Es ist deshalb lohnend, auf eine gute Qualität des Produktes zu achten. Bei preiswerten Kabinen kann es nämlich vorkommen, dass die Einzelteile sehr schwer zu verarbeiten sind. Gut ist es, wenn die Kabine aus vorgefertigten größeren Flächen besteht, die nur noch ineinander gesteckt werden müssen. Das schont die Nerven und verkürzt die Aufbauzeit enorm.

 

  © 2017 by PreisTrend