myPT | Kontakt | Hilfe | Impressum

20.10.2017

Home Hardware Video/Audio Games/Konsolen Haushalt Haus/Garten Fon/Fax mehr
Top-Produkte | Neu im Katalog | Top-Tests
SUCHE
  Preislimit von  bis   EUR  
>> >> >> >> >>

Kehrmaschinen

   

Preisvergleich von 12 Produkten

     

Kategorien

Kehrmaschinen
Hersteller:
     
Listenansicht | Bildergalerie Sortierung nach
 
 

Kärcher S 650

Reinigungsmaschine – Die Kehrmaschine Kärcher S 650 verfügt über eine max. Flächenleistung von 1800 m²/h, eine Arbeitsbreite mit Seitenbesen von 650 mm,…
Reinigungsgeräte

User-Bewertung: (1 Bewertung) / 1 Testergebnis

ab 89.99 EUR 16 Preise vergleichen
 

Kärcher S 750

70cm Kehrmaschine – Die Kehrmaschine Kärcher S 750 verfügt über eine Flächenleistung von 2500 m²/h, eine Arbeitsbreite mit Seitenbesen von 700 mm, eine…
Reinigungsgeräte

User-Bewertung: (1 Bewertung) / 1 Testergebnis

ab 199.00 EUR 15 Preise vergleichen
 

Sonstige Kehrmaschinen

Handkehrmaschine – Kehrmaschinen verschiedener Hersteller. Max. Flächenleistung, Arbeitsbreite sowie weitere Merkmale des Produkts können variieren.
Reinigungsgeräte

ab 88.48 EUR 54 Preise vergleichen
 

Güde GKM 800

Kehrwalze 80 cm – Die manuell angetriebene Kehrmaschine Güde GKM 800 bietet ein Gehäuse aus hochwertigem Kunststoff und beidseitigen Gummiriemenantrieb.…
Reinigungsgeräte

User-Bewertung: (1 Bewertung)

ab 127.50 EUR 3 Preise vergleichen
 

Güde - GKM 700

Kehrmaschine – Die Handkehrmaschine GKM 700 des Herstellers Güde besitzt eine Arbeitsbreite von 70 cm und verfügt über einen Schmutzbehälter mit einem…
Reinigungsgeräte

User-Bewertung: (1 Bewertung) / 1 Testergebnis

ab 74.30 EUR 3 Preise vergleichen
 

Nilfisk Alto Floortec 480 M

Hand-Kehrmaschine – Die Handkehrmaschine Floortec 480 M des Herstellers Nilfisk Alto ist eine Lösung für kleine Flächen im Innen- und Außenbereich. Die…
Reinigungsgeräte

User-Bewertung: (1 Bewertung) / 1 Testergebnis

ab 209.98 EUR 7 Preise vergleichen
 

Kränzle 1 + 1

Profikehrmaschine mit Kehrschaufelprinzip – Kränzle 1 + 1 ist eine Handkehrmaschine mit Kehrschaufel-Prinzip sowie einer Arbeitsbreite von 670 mm.…
Reinigungsgeräte

1 Testergebnis

ab 518.00 EUR 2 Preise vergleichen
 

Kränzle 2 + 2

Handkehrmaschine mit Doppelwalzen-Überwurfprinzip – Die Handkehrmaschine Kränzle 2 + 2 besitzt eine Arbeitsbreite von 800 mm arbeitet mit einem…
Reinigungsgeräte

1 Testergebnis

ab 273.90 EUR 1 Preis anschauen
 

Kärcher K 85

Akku-Kehrmaschine – Kärcher K 85 Kehrmaschine mit einer Akku-Betriebsdauer von 30 min. und einer Arbeitsbreite von 265 mm. Mit einem Behälterinhalt von…
Reinigungsgeräte

ab 49.75 EUR 2 Preise vergleichen
 

Kärcher S 550

Handkehrmaschine – Die Kehrmaschine Kärcher S 550 hat eine max. Flächenleistung von 1600 m²/h, eine Arbeitsbreite mit Seitenbesen von 550 mm, einen…
Reinigungsgeräte

ab 79.90 EUR 8 Preise vergleichen
 

Tielbürger tk17 Briggs&Stratton

Motorbesen-Kehrbesen – Die Kehrmaschine tk17 von Tielbürger verfügt über eine 70 cm Arbeitsbreite und einem 4,0 PS (2,9 kW) Briggs & Stratton…
Reinigungsgeräte

ab 999.00 EUR 3 Preise vergleichen
 

Nilfisk-ALTO BK 900

Die Handkehrmaschine von Nilfisk-ALTO mit 69 cm Arbeitsbreite mit Seitenbesen, inklusive eines 40l Schmutzbehälters.
Reinigungsgeräte

ab 626.00 EUR 1 Preis anschauen
 

Kehrmaschine Preisvergleich in Reinigungsgeräte; Preise von 12 Produkten vergleichen (Stand: 20.10.17)

Meinungen zu Kehrmaschinen •

Meinung zu Güde GKM 800 von Marco am 25.03.2013:

Die Kehrwalze nutzen wir in unserem Unternehmen um die Gänge sauber und frei zu halten. Das gute daran ist das die Kehrmaschine keine lauten Geräusche macht und ohne Betriebsmittel genutzt werden kann. Meistens vor Warenlieferung fegt der Hausmeister die Gänge mit der Maschine und sorgt so für einen problemlosen Ablauf. Die Güde Kehrmaschine ist leicht zu handhaben und hat sich auf jeden Fall gelohnt.

Bewertung: 10


Meinung zu Güde - GKM 700 von micha am 11.02.2013:

Ich habe mir die Güde Handkehrmaschine angeschafft, da unser Grundstück eine lange Straßenfront hat und mir das Fegen mit dem Besen zu mühsam wird. Die GKM700 ist leicht und handlich. Die Kehrbreite beträgt etwa 70 cm. Die Antriebsräder sind mit einer Gummibereifung ausgestattet, der Antrieb der Besen erfolgt mittels Gummiriemen, der Anpressdruck ist einstellbar. Das Kehren von Papier und Zigarettenkippen erledigt die Kehrmaschine mühelos. Die 20 Liter Fassungsvermögen habe ich noch nie ausnutzen können. Als Ersatz für den Handbesen eine sehr gute Anschaffung.

Bewertung: 10


Meinung zu Nilfisk Alto Floortec 480 M von philip am 06.02.2013:

Sehr gut verarbeitete Kehrmaschine, von der man nicht die Leistungen einer motorgetriebenen Kehrmaschine erwarten darf. Sie ist perfekt für kleinere Reingungsarbeiten geeignet. Weggeworfene Zigarettenstummel auf dem Gehweg lassen sich mühelos entfernen, bei Unkraut versagen die weichen Bürsten. Die richtige Anschaffung für alle, die den Handbesen ersetzen wollen und auf Bequemlichkeit setzen.

Bewertung: 10


Meinung zu Kärcher S 650 von noah am 06.02.2013:

Meine neue Kärcher Kehrmaschine glänzt durch ihre Leistungsstärke. Obwohl ich recht hoch gewachsen bin, kann ich den Bügel noch auf meine Körpergröße einstellen. Zum Abstellen in der Garage oder zum Transportieren klappe ich den Bügel einfach vollständig um. Durch die Konstruktion mit den überstehenden Bürsten ist die Maschine erstklassig zum Reinigen von Ecken und Kanten geeignet. Der Kehrbehälter ist einfach einzusetzten und zu entnehmen. Volle Punktzahl.

Bewertung: 10


Meinung zu Kärcher S 750 von Jochen am 20.08.2012:

Die Maschine ist gegenüber den älteren Vorgänger-Modellen wesentlich einfacher=primitiver hergestellt ! Wo die alte 695er beim ersten
Durchgang sauber fegte, muß die 750er zweimal über die gleiche Stelle bewegt werden. Außerdem rappelt sie wie verrückt, die Besen-
fasern sind m.E. nicht mehr so dicht wie früher. Fazit: Preis-/Leistungsverhältnis stimmt bei Kärcher-Produkten (gilt auch für Jubiläums-
sauger u. HD-Reiniger) leider überhaupt nicht mehr !

Bewertung: 2


Die dargestellten Bewertungen spiegeln nicht die Meinung von PreisTrend.de wieder, sondern sind vielmehr die individuellen und subjektiven Meinungen der jeweiligen Verbraucher.


Tipps & Ratschläge rund um Kehrmaschinen •

Einkaufsratgeber für Kehrmaschinen

Sauberkeit zählt neben Pünktlichkeit und Fleiß klar zu den weltweit bekanntesten Tugenden der Deutschen. Speziell das Zusammenfegen von Schmutz und nassen Blättern in der eigenen Hofeinfahrt sowie die Entfernung von Überbleibseln der Silversternacht kann sich jedoch als durchaus zeitraubende und anstrengende Aufgabe herausstellen. Wer hierbei auf die mühselige Verwendung von Besen, Kehrblech und Eimer verzichten möchte, kann alternativ zu einer praktischen Kehrmaschine greifen, welche den Schmutz schnell und komfortabel zusammenfegt und diesen in einen integrierten Sammelbehälter befördert.

Da derartige Arbeitshelfer in unterschiedlichsten Ausführungen im Handel angeboten werden, unterstützt Sie unser nachfolgender Einkaufsratgeber mit den wichtigsten Kriterien für die Auswahl des passenden Geräts.

Generelle Unterschiede im Bereich anspruchsvoller Kehrmaschinen

Hochwertige Kehrmaschinen lassen sich in unterschiedlichsten Größen, Formen und Bauarten erwerben - Das Preis-Leistungs-Verhältnis schwankt hierbei je nach gewähltem Modell zwischen rund 80 bis knapp 2500 Euro. Wie hoch der tatsächliche Anschaffungspreis im Endeffekt tatsächlich ausfällt, richtet sich in erster Linie nach der Bauart der favorisierten Kehrmaschine:

Besonders preiswerte Modelle werden in der Regel als Handkehrmaschine vertrieben und lassen sich, ähnlich wie ein Kinderwagen, bequem vor sich herschieben. Modelle mit einer einzigen Walze sind mittlerweile nur noch selten anzutreffen, gängige Geräte sind in der Regel mit zwei gegensätzlich rotierenden Walzen ausgerüstet. Ein klarer Nachteil dieser Kehrmaschinen ist der erforderliche Kraftaufwand beim Schieben, weswegen derartige Geräte eher weniger für ältere oder schwächere Menschen geeignet sind. Als deutlich komfortablere Anschaffung erweist sich für derartige Verbraucher der Kauf einer motorisierten Kehrmaschine, welche je nach Modell ebenfalls per Hand geschoben wird oder in Form eines fahrbaren Rasenmähers selbst gefahren werden kann.

Generell betrachtet unterscheidet man Kehrmaschinen in die beiden Produktkategorien der Walzen- und Tellerbesenmaschinen. Während der Schmutz bei einer Walzenmaschine durch eine namensgebende Walze aufgenommen und im Anschluss daran entweder durch eine zweite Walze oder eine alternative Gummilippe in den Auffangbehälter befördert wird, arbeiten Tellerbesenmaschinen mit Hilfe von entgegenlaufenden Tellerbesen, welche auch festeren Schmutz problemlos entfernen können und sich (im Gegensatz zu klassischen Walzenmaschinen) auch für die Reinigung von Rändern und Ecken empfehlen.

Praktisch: Viele Hersteller von Kehrmaschinen bieten ihren Kunden innovative Kombinationsmaschinen an, welche sowohl eine Walze für Flächen, als auch einen Tellerbesen zur Ränderreinigung ineinander vereinen.

Wichtige Kriterien bei der Anschaffung einer hochwertigen Kehrmaschine

Wer nur hin und wieder einige Blätter oder Staub von seiner Hauseinfahrt entfernen möchte, ist mit einer kostengünstigen Kehrmaschine zum vor sich herschieben oftmals bestens bedient - Bei der Reinigung von größeren Flächen empfiehlt sich hingegen eher ein motorisiertes Gerät zum Schieben oder Fahren.

Wichtig: Sämtliche in die nähere Auswahl genommenen Geräte sollten eine minimale Kehrbreite von 50 cm aufweisen und optimalerweise über anpassbare Bürsten verfügen. Um eine schiebbare Kehrmaschine zudem optimal an seine jeweilige Körpergröße anpassen zu können, sollte das erworbene Gerät über einen höhenverstellbaren Schubbügel verfügen, für eine leichtere Aufbewahrungsmöglichkeit empfiehlt sich zudem ein Modell, welches sich nach seiner Verwendung schnell und einfach zusammenklappen lässt. Ein weiteres wichtiges Kaufkriterium einer Kehrmaschine stellt zudem deren jeweilige Verarbeitung dar:

Robuste Walzen bzw Tellerbesen spielen hier eine tragende Rolle, wer sein Gerät zudem oft verwenden möchte, sollte beim Kauf nicht unbedingt auf ein Modell mit leicht abnutzbaren Kunststoffrädern setzen.

 

  © 2017 by PreisTrend