myPT | Kontakt | Hilfe | Impressum

17.08.2017

Home Hardware Video/Audio Games/Konsolen Haushalt Haus/Garten Fon/Fax mehr
Top-Produkte | Neu im Katalog | Top-Tests
SUCHE
  Preislimit von  bis   EUR  
>> >> >> >>

Kinderwagen

         

Kategorien •

Katalogauswahl Kinderwagen •

   
Buggies 439 Angebote ab 32.97 EUR
Kombi-Kinderwagen 667 Angebote ab 24.85 EUR
Jogger und Sportkinderwagen 106 Angebote ab 58.60 EUR
Geschwister- und Zwillingswagen 155 Angebote ab 107.74 EUR
Kinderwagen Zubehör 232 Angebote ab 3.89 EUR
Kinderwagen Fußsäcke 375 Angebote ab 5.00 EUR
 

Kinderwagen - Preisvergleich-Tipps •

Knorr-Baby Kombi Kinderwagen Classico neues Modell 2014

Knorr-Baby Kombi Kinderwagen Classico

Der Kombi Kinderwagen Classico von Knorr-Baby besticht durch sein klassisches Design und seine hohe…

ab 449.00 EUR

31 Preise vergleichen

Geschwisterwagen ABC Design 7734 Zoom

ABC Design 7734 Zoom Geschwisterwagen

Der Geschwisterwagen verfügt über inklusive 2 x Sportwagenaufsätze, einem leichten Aluminiumgestell und ein…

ab 479.99 EUR

11 Preise vergleichen

Leichter Alu-Kinderwagen Teutonia Cosmo

Teutonia Cosmo Buggy

Kinderwagen - Leichtes, formschönes Design-Aluminiumgestell - Zwei feststellbare Einzelschwenkräder mit…

ab 449.00 EUR

15 Preise vergleichen

4MOMS ORIGAMI Liegewanne ORIGAMI schwarz

4MOMS ORIGAMI Liegewanne für Kinderwagen - schwarz

4moms 15684 Liegewanne für den Kinderwagen Origami, dem ersten Kinderwagen, der sich per Knopfdruck aufstellt…

ab 158.99 EUR

5 Preise vergleichen

TFK Joggster Twist

TFK Joggster Twist

Der Jogger verfügt über eine 4-fach verstellbare ergonomische Rückenlehne, einen Sitz mit 5-Punkt-Gurt und hat…

ab 429.98 EUR

10 Preise vergleichen

Kinderwagen-Set Hauck Malibu All in One

Hauck - Malibu All in One Kinderwagen-Set

Den Kombi-Kinderwagen kann man von Geburt an bis zum Kleinkindalter nutzen. Das Set beinhaltet: einen…

ab 299.99 EUR

3 Preise vergleichen

Sportlicher Geschwisterwagen Hauck Roadster Duo SL

Hauck - Zwillingswagen Roadster Duo SL

Hier kommt der ultimative Zwillingswagen von Hauck für sportliche Eltern. Der Roadster Duo SL besitzt vier…

ab 169.99 EUR

2 Preise vergleichen

Kinderwagen-Zubehör Teutonia Tragetasche Vario Plus

Teutonia Tragetasche Vario Plus

Die Tragetasche Vario Plus von Teutonia ist eine Tragetasche mit festem Rahmen und zugleich ein Fußsack für den…

ab 685.00 EUR

8 Preise vergleichen

Tipps & Ratschläge rund um Kinderwagen •

Ratgeber Kinderwagen

Ein Kinderwagen ist für den Transport eines Kindes außerhalb des Hauses nahezu unerlässlich. Ob beim Einkaufen oder beim Sonntagsausflug, das Gefährt ist immer mit dabei. Im Handel ist eine sehr große Anzahl von Modellen erhältlich, die für die unterschiedlichsten Verwendungszwecke gedacht sind. Deshalb sollte man sich vor dem Kauf gut darüber informieren, welcher Wagen für die eigenen Bedürfnisse am besten geeignet ist.

Unterschiedliche Modelle zur Wahl

Ein besonders beliebtes Modell ist der Kombi-Kinderwagen. Er verfügt über eine integrierte Tragetasche, in der das Kind bereits von Anfang an liegend transportiert werden kann. Ist der Sprössling älter und kann sitzen, wird der Wagen umgebaut und ist nun wie ein Buggy oder ein Sportwagen zu benutzen. Aufgrund der großen Anpassungsfähigkeit des Modells erspart die Anschaffung eines Kombi-Kinderwagens den Eltern meist den Kauf eines weiteren Gefährts, allerdings sind die Modelle relativ schwer und teurer als die Konkurrenten.

Ein Buggy ist leichter und kleiner als ein Kombi-Kinderwagen, in ihm werden die Kinder normalerweise sitzend transportiert. Er ist deshalb nur für ältere Babys und für kurze Ausflüge geeignet. Da er sich gut zusammenklappen lässt, ist der Transport im Auto mit dem Gerät sehr einfach. Noch leichter gebaut sind Sportwagen und Jogger, die den Eltern einen besonders flexiblen Transport der Babys ermöglichen sollen. Jogger verfügen dabei lediglich über drei Rollen, was sie zwar sehr wendig macht, dafür aber an Bordsteinkanten auch leicht kippen lässt. Wer zwei Kinder mitnehmen will, der kann auf einen Zwillingswagen zurückgreifen. Es gibt sie in unterschiedlichen Ausführungen, bei manchen sitzen die Babys nebeneinander, bei anderen hintereinander.

Zubehör für mehr Komfort

Für die meisten Kinderwagen gibt es nützliches Zubehör. Ein Regen- und Sonnenschutz bewahrt den Nachwuchs vor Wetterkapriolen, ein Insektennetz schützt die Kleinen vor Fliegen, Mücken und Wespen. Fußsäcke wärmen die Beine der Sprösslinge und werden von dem meisten Herstellern passend zum Kinderwagen angeboten. Manche Wagen können auch durch Trittbretter erweitert werden, auf denen ältere Geschwisterkinder mitfahren können, wenn sie müde werden.

Kauftipps für eine sichere Fahrt

Damit die eigenen Sprösslinge gesund und sicher transportiert werden können, ist beim Kauf eines Kinderwagens auf folgende Punkte zu achten:

  • Die Verarbeitungsqualität sollte gut, die Federung angenehm sein.
  • Das Kind muss bequem sitzen und liegen können. Die Tragetasche hat dabei soviel Platz zu lassen, dass der Nachwuchs noch ein gutes Stück wachsen kann und trotzdem weiterhin hinein passt.
  • Damit der Wagen gut zu schieben ist, müssen die Rollen leichtgängig sein und das Modell muss sich gut lenken lassen. Wenn die Schiebegriffe verstellbar sind, schont das den Rücken von Mutter und Vater. Positiv ist es auch, wenn das Gesamtgewicht des Wagens relativ niedrig bleibt.
  • Das Gerät muss sich gut zusammenklappen lassen, es sollte in diesem Zustand ohne Probleme ins Auto passen. Eine spezielle Sicherung verhindert das ungewollte Zusammenklappen.
  • Die Feststellbremse muss an mindestens zwei Rädern greifen, sie sollte gut zu erreichen sein.
  • Ein Sicherheitsgurt ist unverzichtbar, wenn der Sprössling im Kinderwagen sitzen kann.
  • Große und weit auseinander stehende Räder verhindern ein leichtes Umkippen des Wagens. Ein Modell mit vier Rollen ist dabei wesentlich stabiler als ein Gerät mit drei Rollen.
  • Eine Ablagefläche unter dem Sitz ist besonders nützlich, da sich schwere Einkäufe an dieser Stelle gut transportieren lassen. So werden die Taschen nicht an den Schiebegriff gehängt, was die Kippsicherheit des Wagens erhöht.
  • Es ist darauf zu achten, dass das Wunschmodell von Experten untersucht wurde und ein GS-Zeichen oder TÜV-Siegel erhalten hat.

Da viele Kinderwagen in Tests von Zeitschriften wie der Stiftung Warentest wegen hoher Schadstoffkonzentrationen schlecht abgeschnitten haben, muss bei der Auswahl auch auf die Unbedenklichkeit der Inhaltsstoffe geachtet werden. In unserer Produktübersicht finden sich die Ergebnisse verschiedener Vergleichstests, die erste Hinweise auf die Qualität der Wunschmodelle geben.

 

  © 2017 by PreisTrend