myPT | Kontakt | Hilfe | Impressum

18.10.2017

Home Hardware Video/Audio Games/Konsolen Haushalt Haus/Garten Fon/Fax mehr
Top-Produkte | Neu im Katalog | Top-Tests
SUCHE
  Preislimit von  bis   EUR  
>> >> >> >> >>

Kletterhelme

   

Preisvergleich von 14 Produkten

     

Kategorien

Kletterhelme
Hersteller:
     
Listenansicht | Bildergalerie Sortierung nach
 
 

Camp Armour

Kletterhelm – Der Camp Kletterhelm Armour ist ein robuster Hybridhelm, geeignet zum Bergsteigen, Klettern und Klettersteiggehen. Der Helm besteht aus…
Bergsport

ab 53.96 EUR 1 Preis anschauen
 

Petzl Picchu

Kinder-Kletterhelm – Der Petzl Picchu ist ein robuster Kinder-Kletterhelm für den Bergsport, der auch zum Radfahren geeignet ist. Die Helmschale wird aus…
Bergsport

ab 39.99 EUR 2 Preise vergleichen
 

Edelrid Shield II

Softshell-Kletterhelm – Der Edelrid Shield II ist ein leichter und robuster Softshellhelm. Trotz seiner nur 250 Gramm bietet er optimalen Schutz. Mittels…
Bergsport

ab 49.95 EUR 4 Preise vergleichen
 

Edelrid Zodiac

Hybrid-Kletterhelm – Die Schale des Hybrid-Kletterhelms Edelrid Zodiac besteht aus ABS, der innere Helm aus EPS-Schaum. Mittels Drehknopf am Hinterkopf…
Bergsport

ab 44.99 EUR 4 Preise vergleichen
 

Edelrid Madillo

Faltbarer Kletterhelm – Der Kletterhelm Edelrid Madillo verliert durch das Einklappen der Seitenteile und der Rückseite ca. 50 Prozent seines Volumens.…
Bergsport

ab 79.95 EUR 2 Preise vergleichen
 

Edelrid Ultralight Junior Kinderkletterhelm

Kinder-Kletterhelm – Der Bergsteigerhelm Edelrid Ultralight Junior ist nicht nur für Junioren geeignet, sondern auch für Erwachsene mit kleinerem…
Bergsport

ab 44.95 EUR 2 Preise vergleichen
 

Edelrid Ultralight

Klassischer Kletterhelm – Der Edelrid Ultralight zeigt sich in klassischer Form. Der Helm zeichnet sich durch seine Stabilität aus und ist daher auch für…
Bergsport

ab 44.95 EUR 3 Preise vergleichen
 

Petzl Elios Kletter-Helm

Kletterhelm – Der Kletterhelm Petzl Elios ist ein leichter Hybridhelm mit einer Helmschale aus gespritztem Polycarbonat und einer Innenschale aus…
Bergsport

ab 47.99 EUR 3 Preise vergleichen
 

Petzl Elia

Damen-Kletterhelm – Der Kletterhelm Elia von Petzl ist ein leichter und gut gepolsterter Damenhelm, geeignet zum Sportklettern und Bergsteigen. Für das…
Bergsport

ab 42.95 EUR 2 Preise vergleichen
 

Mammut Skywalker 2

Kletterhelm Hybrid – Der Mammut Skywalker-2 Kletterhelm ist ein Allrounder. Ausgestattet mit guter Belüftung und Stirnlampenhalterungen, kann der Helm bei…
Bergsport

ab 58.17 EUR 2 Preise vergleichen
 

Mammut Tripod 2 Kletterhelm

Kletterhelm Hybrid – Der Hybridhelm Mammut Tripod 2 ist leicht, aber robust. Geeignet für die Bereiche Bergsteigen und Klettersteige, lässt sich sein…
Bergsport

ab 56.00 EUR 1 Preis anschauen
 

Salewa Helium 2.0

InMold Kletterhelm – Der Salewa Kletterhelm Helium 2.0 ist ein leichter Schaumhelm für die Einsatzbereiche Klettern und Bergsteigen. Der Hartschaumhelm…
Bergsport

ab 49.50 EUR 1 Preis anschauen
 

Salewa Toxo 2.0 Kletterhelm

Hartschalen Kletterhelm – Der Kletterhelm Salewa Toxo 2.0 ist ein Hartschalenhelm für jeden Einsatz. Ganz gleich ob Klettern, Klettersteig oder Höhle.…
Bergsport

ab 29.80 EUR 1 Preis anschauen
 

Kletterhelme

Bergsport-Ausrüstung – Kletterhelme verschiedener Hersteller. Zu jeder richtigen Bergsteiger-Ausrüstung gehört ein Kletterhelm. Ganz gleich, ob beim…
Bergsport

ab 39.99 EUR 28 Preise vergleichen
 

Kletterhelm Preisvergleich in Bergsport; Preise von 14 Produkten vergleichen (Stand: 18.10.17)

Tipps & Ratschläge rund um Kletterhelme •

Einkaufsratgeber für Kletterhelme

Beim sicheren Klettern will jeder Schritt gut überlegt sein und dafür wird ein unversehrter Kopf benötigt. Daher ist jede Kletterausrüstung erst mit einem Kletterhelm komplett.

Die Zeiten, dass Kletterhelme als zu schwer empfunden wurden und dies als Grund für eine helmfreie Kletterpartie herangezogen wurde, sind längst vorbei. Denn die modernen Kletterhelme sind richtige Leichtgewichte.

Niemand will Verletzungen beim Klettern heraufbeschwören. Aber genauso, wie man sich mit Klettergurten am Seil sichert und nur mit speziellen Kletterschuhen in die Berge startet, sollte auch der Kletterhelm eine Selbstverständlichkeit sein, an dem nicht gespart werden sollte. Denn, im Fall einer Unachtsamkeit, eines Geschehens ohne eigenem Einfluss oder gar eines Unfalls ist es besser, mit einem Kletterhelm vorgesorgt zu haben.

Die Arten von Kletterhelmen

Es gibt drei Arten von Kletterhelmen, die sich für verschiedene Einsätze eignen. Die Hartschalenhelme sind dabei die Klassiker. Diese bestehen aus einem sehr widerstandsfähigen Kunststoff und einem innen liegenden Gurtsystem. Bei Schaumhelmen oder Inmolding-Helmen ist auf eine dünne Kunststoffhülle eine Styroporschicht aufgespritzt. Schaumhelme sind die leichteren Kletterhelme, die sich vor allem für Klettergärten eignen. Und bei Hybridhelmen wurde eine hervorragende Kombination beider Systeme gefunden. Hybridhelme haben ein umlaufendes Kopfband, das sich fast jeder Kopfform anpasst, andere Kletterhelme haben dies nur am Hinterkopf. Auch die Riemen sollten regulierbar sein und über einen sicheren Verschluss am Kinn oder an der Seite verfügen. Der perfekte Sitz des Bergsteigerhelms ist also für die Sicherheit ganz entscheidend. Vor einer Überhitzung schützen Lüftungsschlitze und ein ausgeklügeltes Kanalsystem im Kletterhelm, sodass auch Südhänge bei starker Sonneneinstrahlung sicher mit einem Kletterhelm bewältigt werden können. Außerdem ist eine Stirnlampenhalterung recht hilfreich.

Geprüfte Ware im Fachhandel

Es ist egal, ob in den Bergen oder in der Halle geklettert, ein Kletterwald oder ein Klettersteig erklommen wird, Kletterhelme bieten immer Sicherheit. Denn Kletterhelme schützen nicht nur den Kopf vor Steinschlägen, sondern auch vor seitlichen Aufschlägen am Felsen. Damit dies auch so ist, muss jeder Kletterhelm, bevor er zum Verkauf als Kletterhelm zugelassen wird, eine Prüfung nach der EN 12492 erfolgreich bestehen. Bei diesem Test muss ein Kletterhelm den zwei Meter tiefen Fall eines fünf Kilogramm schweren Gewichts schadlos überstehen und gleichzeitig die Fallenergie reduzieren. Kletterhelme mit der freiwilligen zusätzlichen Normung UIAA müssen noch strengere Kriterien bestehen. Daher sollte vor allem der Schutzaspekt bei der Kletterhelmauswahl entscheidend sein und weniger der Preis. Dabei gilt es, Kletterhelme schon nach einem leichten "Unfall" durch neue zu ersetzen, da das Material unsichtbare Haarrisse erlitten haben kann.

Kletterhelme im Test

Gerade bei der großen Vielfalt der angebotenen Kletterhelme fällt es manchmal schwer, den Überblick nicht zu verlieren. Daher testen Fachzeitschriften, wie die Zeitschriften "Klettern" und "Alpin", regelmäßig Kletterhelme sowie andere Kletterausrüstung und Kletterzubehör auf Herz und Nieren. Solche Testergebnisse sind eine gute Orientierung, da diese von fachkundigen Redakteuren erstellt wurden und gleichzeitig aufzeichnen, worauf geachtet werden muss.

 

  © 2017 by PreisTrend