myPT | Kontakt | Hilfe | Impressum

19.10.2017

Home Hardware Video/Audio Games/Konsolen Haushalt Haus/Garten Fon/Fax mehr
Top-Produkte | Neu im Katalog | Top-Tests
SUCHE
  Preislimit von  bis   EUR  
>> >> >> >> >>

Motorhacken

   

Preisvergleich von 4 Produkten

     

Kategorien

Motorhacken
Listenansicht | Bildergalerie Sortierung nach
 
 

Wolf Garten T 61 B

Benzin-Motorhacke Wolf Garten T 61 B zur Bodenlockerung und zum Umgraben. Der leistungsstarke Briggs u. Stratton Motor leistet 2,0 kW (2,7…
Gartenwerkzeuge

ab 475.00 EUR 1 Preis anschauen
 

Einhell BG RT 7530

Elektro Bodenhacke – Elektro-Bodenhacke von Einhell ist eine leichte Bodenhacke für komfortable, rückenschonende Bodenpflege auf kleinen Flächen. Der…
Gartenwerkzeuge

ab 72.90 EUR 2 Preise vergleichen
 

Alko MH 350-4

Motorhacke - kleine Arbeitsfläche - Leistung: 2,97 kW - Arbeitsbreite: 35 cm - 4 Hackmesser mit einem Durchmesser von 25 cm - Gewicht: 32…
Gartenwerkzeuge

ab 296.19 EUR 2 Preise vergleichen
 

Sonstige Motorhacken

Motorhacke verschiedener Hersteller. Die Arbeitsbreite, der Motor, die Motorleistung sowie andere Produktmerkmale können variieren.
Gartenwerkzeuge

ab 9.02 EUR 23 Preise vergleichen
 

Motorhacke Preisvergleich in Gartenwerkzeuge; Preise von 4 Produkten vergleichen (Stand: 19.10.17)

Tipps & Ratschläge rund um Motorhacken •

Motorhacken - die einfache Art, große Flächen zu bearbeiten

Zu einer der ältesten Arbeiten in der Geschichte der Menschheit zählt die Landwirtschaft. Schon im Altertum wussten die Menschen, dass nur das regelmäßige Ausbringen der Saat, dass die Urbarmachung und Pflege des Bodens, aber auch die Betreuung bis zur Ernte eine sichere Lebensgrundlage boten. Es war eine harte und kräftezehrende Arbeit, mit denen sich Bauern Tag für Tag plagten. Hacke und Spaten, Pflug und Sense bildeten neben Ausdauer und dem Willen, die eigene Familie versorgen zu können, die wichtigsten Grundlage.

Die Arbeit hat sich gewandelt - die Technik auch

Natürlich hat sich die Arbeit über die Jahrhunderte grundlegend gewandelt. Was einst der entbehrungsreiche Weg über die Felder war, ist heute dank moderner Technik für viele Klein- und Hobbygärtner der körperliche Ausgleich zu der täglichen Arbeit im Büro. Und in der Tat: Spätestens mit der Erfindung der Motorhacke ist es möglich geworden, flachen Boden mühelos zu lockern und wirkungsvoll vom Unkraut zu befreien. Mit Tiefen von bis zu zehn Zentimetern dringen die abgewinkelten Hackmesser in den Grund ein und werden durch eine horizontale Welle angetrieben. In der Regel durch einen Benzinmotor in Gang gesetzt sind die rotierenden Messer damit in der Lage, auch große Flächen in kurzer Zeit und ohne körperliche Anstrengung zu bearbeiten.

Motorhacke mit enormer Arbeitsbreite

Ein weiterer entscheidender Vorteil einer Motorhacke besteht natürlich darin, dass die Geräte mit einer enormen Arbeitsbreite ausgestattet sind. So werden teilweise mit bis zu 100 cm Breite je Arbeitsgang Flächen maschinell bearbeitet, die sonst mühevoll von Hand gereinigt und gelockert werden müssten. Preiswert in der Anschaffung und vergleichsweise klein können Motorhacken heute auch im kleinsten Garten eingesetzt werden. Sobald sie nicht mehr benötigt werden, finden sie im Geräteschuppen gemeinsam mit dem anderen Gerät von Hacke und Spaten bis zu Hochdruckreiniger und Holzkohlegrill Platz.

Zwischen Arbeit und Entspannung

Was für die einen Gärtner Arbeit bedeutet, ist für die anderen Heimwerker Entspannung. Dennoch ist jeder Kleingärtner oder Landwirt froh, wenn er die wichtigsten Arbeiten erledigt hat. Dank der Motorhacke, die inzwischen auch mit einem Elektroantrieb angeboten wird, kann diese Arbeit auf ein Minimum reduziert werden. Und so bleibt am Ende nicht nur die Garantie, dass Rasenfläche oder Feld schnell und effizient bearbeitet worden sind. Es bleibt vor allem die Gewissheit, dass nach getaner Arbeit die Gartenmöbel herausgeholt werden können, die Steaks auf den Grill und die Erdbeertorte auf den Tisch gestellt werden kann. Gemütliche und entspannte Stunden sind auf diese Weise garantiert.

 

  © 2017 by PreisTrend